Absolute Rarität! Unbehandelter Taaffeit aus Mogok, Burma im Ovalschliff 0,80 ct.

Was für eine Rarität! Ein perfekter unbehandelter Taaffeit mit 0,8 ct. im klassischen Oval-Schliff. Einer der seltensten Edelsteine der Welt!

Taaffeit wurde 1945 durch seinen Entdecker Richard Taaffe (1898-1967) benannt. Erste Proben wurden fälschlicherweise als Spinell deklariert und erst später erkannte man, dass es sich um ein neues, bis dahin unbekanntes Mineral handelte.

Taaffeit in solch reiner Form, noch dazu in dieser schönen Farbausprägung, ist eine wirkliche Seltenheit und extrem schwer zu bekommen. Sehen Sie sich das Video an, wie wunderschön dieses Stück funkelt. Häufig sind angebotene und geschliffene Taaffeit Edelsteine matt und milchig und zeigen bei weitem nicht das Feuer, das dieses Stück hat.

Wir freuen uns um so mehr, dass wir eines dieser seltenen Stücke hier erstmalig anbieten können.

Ein Aushängeschild  für jede noch so exklusive Edelsteinsammlung, aber auch etwas eben ganz Besonderes, für einen schönen Ring oder ein Schmuckstück mit einem der seltensten Mineralien der Welt. Sicherlich auch eine Top Wertanlage.

Auch ein sehr schönes, wertbeständiges und exklusives Geschenk, das generationenübergreifend viel Freude bereiten wird.

Herkunft:
Mogok, Burma
Carat:
0,80 ct.
Reinheit:
Schliff:
Oval
Abmessungen (mm):
5,79 x 4,94 x 3,77 LBH
Farbe:
Leichtes Rosa
Zertifikat:
Hauszertifikat
Preis:
2.790,- € inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
3-4 Werktage nach Zahlungseingang
In den Warenkorb
Placeholder
Taaffeit aus Mongok Burma 0,8ct