Weltrekord Sphalerit Anhänger 171,33 ct. „Spanische Sonne“

Es gibt wenige Schmuckstücke, die einen Namen besitzen, dieses schon.

Bekannt als die „Spanische Sonne“ ist dieser rekordverdächtig große, über 171 ct. große Sphaleritanhänger in Deutschland durch die Firma Juwelo bekannt geworden.

Über 33 g 750er Gelbgold sowie 140 VS Diamanten mit über 3,5 ct. Gesamtgewicht umrahmen diesen einmaligen, großen, sehr reinen, farbenprächtigen Sphalerit aus der mittlerweile geschlossenen spanischen Mine.

Ein Schmuckstück der Superlative! Ein einmaliges, außergewöhnliches und unwiederbringliches Stück.

Ein Sammlerstück par excellence.

Herkunft:
Spanien
Carat:
171,33 ct. Hauptstein und 140 VS Diamanten mit gesamt 3,51 ct. 750er Gelbgold 33,40 g
Reinheit:
Schliff:
Rundschliff / Brillantschliff
Abmessungen (mm):
ca. 34 im Durchmesser
Farbe:
Orange
Zertifikat:
Hauszertifikat
Preis:
69.750,- € inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
3-4 Werktage nach Zahlungseingang
In den Warenkorb
Abbildung Edelsteinschmuck, Anhänger mit Sphalerit.
Sphalerit Schmuck Anhänger 171,33ct
Sphalerit Schmuck Anhänger 171,33ct _H3A4778_1
Abbildung Detail Edelsteinschmuck
Abbildung Detail Zertifikat Sphalerit

Sphalerit

Der Name für diesen Edelstein stammt aus dem griechischen „sphaleros“. Es handelt sich hier eher um einen der unbekannteren Edelsteine, was seiner außergewöhnlichen Schönheit nicht wirklich gerecht wird.
Der Sphalerit variiert in den Farben Weiß, Grün, Gelb, Orange, Braun und Rot, dabei verlaufen einzelne Farben in verschiedenen Farbnuancen ineinander. Ursächlich für das jeweilige Farbspiel sind unterschiedliche Mengen vorhandener Mineralien wie Eisen, Cadmiumsulfide und Magnesiumsulfide. Durch seine hohe Dispersion (Zerlegung des weißen Lichts in die Spektralfarben, hier 3mal so hoch wie bei einem Diamanten) ist er ein unglaublich faszinierender Edelstein.

Der Sphalerit hat eine Mohshärte von 3,5 bis 4, deswegen sollte er im Schmuckbereich als Anhänger oder als Ohrschmuck, aber nicht als Ring Verwendung finden.

Die wichtigsten Vorkommen in Edelsteinqualität dieses natürlichen und völlig unbehandelten Edelsteins liegen in Spanien, kleinere in Mexico, China und Brasilien. Da die Mienen in Spanien schon vor vielen Jahren zum Naturschutzgebiet erklärt worden sind, kommt kaum noch Rohmaterial in schleifwürdiger Qualität auf den Markt. Dies wird den Marktpreis sicherlich in Zukunft in die Höhe gehen lassen.

 

Zurück